Auf unserer Website werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Diese helfen uns dabei die Benutzererfahrung zu optimieren. Sie können jederzeit dem Einsatz von Cookies auf dieser Website in unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Alpbachtal

Umweltfreundlich durch Tirols Berge

Die Tourismusregion Alpbachtal Seenland setzt auf Elektromobilität, Green Meeting und Muskelkraft. Tourismus und Mobilität sind eng miteinander verbunden. Menschenbegeben sich aus der gewohnten Umgebung zu einem anderen Ziel, dass ihnen Freizeit und Erholung bietet. Immer mehr sucht man diese in einer unberührten und gesunden Naturlandschaft. Deshalb hat sich die Tiroler Tourismusregion Alpbachtal Seenland ganz auf das Thema der Nachhaltigkeit eingeschworen und setzt mit vielen Projekten ein klares Bekenntnis zum Umweltschutz. Beispiele dafür sind das Congress Centrum Alpbach, das mit dem „Green Meeting“ ein Vorzeigeprojekt in der österreichischen Kongresslandschaft darstellt. Die Region ist Klimaaktiv-Partner und setzt mit E-Bike-Initiativen sowie dem kostenlosen Regiobus für Gäste weitere Zeichen. Bald wird es in nahezu allen Dörfern der Tourismusregion E-Tankstellen geben. Damit Gäste auch auf zwei Rädern lautlos durch die Region kurven, werden viele Maßnahmen für den Ausbau der Bike-Strecken vorangetrieben. Unumstrittener Höhepunkt für alle Radfans ist die Rad-WM 2018, bei der die Tourismusregion mit Rattenberg zwei Mal zum Startort wird.

Mehr Information: Stand „Alpbachtal“

https://www.alpbachtal.at/de